Das haben wir erreicht - Ihre unabhängige Liste für Egglkofen

Für die Gemeinde Egglkofen haben wir seit 2008 alle unsere Vorhaben umgesetzt

Vieles ist in den letzten Jahren passiert, geplante Projekte aber auch bei der letzten Wahl noch unbekannte Aufgaben wurden erfolgreich realisiert.

Schuldenstand am 1. Mai 2002: 526.630,64 €, am 1. Januar 2014: 368.458,16 €

2013:

- Beginn der unabhängigen und umweltfreundlichen Energieversorgung (Hackschnitzelheizung) für Egglkofen

- Kauf von Ökoausgleichsflächen

- Beginn des Ausbaus der Bahnübergänge in Tegernbach

- Pacht eines Grundstückes oberhalb der Eichenstraße zur Vermeidung von Wasserschäden

- Erwerb eines Grundstückes an der Schulstraße

- Kauf eines Unimog`s und Kommunalschleppers (280.000,00 €)

2012:

- Straßensanierung in Tegernbach

- Einführung der Ganztagesbetreuung im Kindergarten - auch für Schulkinder - von 7.00 bis 17.00 Uhr

- Neubau der Kinderkrippe

2011:

- Sanierung der Toiletten und Duschen in der Mehrzweckhalle

- Neuer Bodenbelag und neue Decke in der Mehrzweckhalle

- Energetische Sanierung des Schulgebäudes und der Mehrzweckhalle

- Zuschuß zu Kleinkläranlagen in Harpolden

- Breitbandversorgung der Gemeinde

- Kauf eines PC`s mit neuen Laptop`s für die Grundschule

2010:

- Ausbau des Gehsteigs an der Handwerksstraße

- Kauf eines Dreiseitenkippers

- Anschaffung einer Photovoltaikanlage

2009:

- Straßensanierung in Piesenkofen

- Ansiedlung der Firma Streumaster (Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen)

- Kauf von Gewerbegrund an der Handwerkstraße

- Erweiterung des neuen Friedhofs

- Kauf eines Feuerwehrfahrzeugs HLF 20/16

2008:

- Einbau der Großwasserzähler

- Pflasterung der Hofzufahrt nach Kleingauling

- Teerung des Hartplatzes und Bau der Stockbahnen am Sportgelände

- Anschluß an Wasserzweckverband Binatalgruppe

Anregungen oder Fragen an die ULE, senden Sie uns eine E-Mail ankontakt@ule-egglkofen.de

Bereits vor 2008 haben wir einiges Umgesetzt:

2007:

- Verlegung der Bushaltestelle für Realschüler und Gymnasiasten von der B299 zum Staudinger Anwesen

- Erhaltung der Grundschule in Egglkofen - ausschließlich mit Kindern aus Egglkofen

2006:

- Zuschußantrag zum Radweg nach Neumarkt-Sankt Veit

- Kauf des Staudinger Anwesens

- Kauf des Geländes am Sportplatz

2005:

- Kanalbau in Lichtberg

- Beginn der Arbeiten zur Erhaltung des Kindergartens

2004:

- Fertigstellung des Baugebiets Schoberstraße/Handwerkstraße

- Beginn der Arbeiten zu Sanierung der Wasserversorgung

- Erweiterung des Feuerwehrhauses in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Egglkofen

- Kanalbau in Rieberseck

2003:

- Sanierung des neuen Fußballplatzes in Zusammenarbeit mit dem FC Egglkofen

- (bis 2006) Sanierung der Schulräume und Garderoben

- Einrichtung eines Computerraumes in der Schule

- Sanierung der Schultoiletten auf drei Etagen

2002:

- Erneuerung der Fenster an der Westfassade des Schulgebäudes

- Dachsanierung an Schulhaus und Gemeindeanbau

- Sanierung des Kanals an der Eberlstraße

- Sanierung des Dorfplatzes

Anregungen oder Fragen an die ULE, senden Sie uns eine E-Mail ankontakt@ule-egglkofen.de